Nachdem die SchülerInnen der Jahrgangsstufe 10 bereits am Dienstag in den Genuss kamen, waren am Mittwoch, den 25.11.2020 die Neuner dran: Unterstützt von mehreren Coaches, die die einzelnen Themensequenzen mit großem Fachwissen begleiteten, erhielten die TeilnehmerInnen vertiefende Einblicke in die Themengebiete Ingenieurwesen, Mechatronik/ Maschinenbau, Elektrotechnik, Elektronik und Anlagenmechanik.

Schwerpunkt der Maßnahme waren berufsnahe und aufeinander aufbauende Experimente, bei denen die SchülerInnen, begleitet von Frau Hattendorf, Frau Matull und Frau Modarressie ihr logisches Denken, ihre Geschicklichkeit und ihre Fähigkeit zur Teamarbeit unter Beweis stellen konnten.

MINT steht für die schulischen Fachbereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Durchgeführt wurde dieser äußerst abwechslungsreiche Tag vom „zdi (Zukunft durch Innovation) – Netzwerk: MINT im Rhein-Sieg-Kreis“ in Kooperation mir dem Technikzentrum Minden-Lübbecke e.V.. Wir danken unserer Kollegin Frau Hardt-Hezami für die Organisation dieses Tages, der den TeilnehmerInnen klassenübergreifend viel Freude bereitet hat.