Einträge von

Veränderungen zum Schuljahr 2021/2022 

Liebe Eltern, Liebe Schüler/innen und Schüler,

 

mit diesem Schreiben informieren wir Sie vorab über einige Änderungen im kommenden Schuljahr. Dabei – und soviel Optimismus möchten wir uns erlauben – gehen wir einfach mal davon aus, dass wir einen ganz normalen Stundenplan im Präsenzunterricht ermöglichen können.

FFP2 im ÖPNV

Auf Bitten der Stadt Bornheim informieren wir wie folgt:

Das neue Bundesinfektionsschutzgesetz sieht vor, dass ab einer Inzidenz von 100 (drei Tage in Folge) bei Beförderung von Personen im öffentlichen Personennah- und Fernverkehr die Pflicht zum Tragen von Masken mit einer höheren Schutzwirkung besteht (Standards FFP2 oder KN95/N95).

Förderverein

Der Förderverein der Heinrich-Böll-Gesamtschule Bornheim

Schon seit dem 17.9.2012, im Gründungsjahr der Heinrich-Böll-Sekundarschule, gibt es den Förderverein. Der aktuelle Vorstand des Fördervereins ist seit Mai 2018 im Amt. Mit der Umwandlung zur Gesamtschule zum Schuljahr 2020/2021 ist auch der Förderverein zur Heinrich-Böll-Gesamtschule übergegangen. Wir informieren Sie hier über die aktuellen Aktivitäten.

Neues aus dem Leseclub

Wir unterstützen und fördern das Lesen

Gerade in diesen oft unübersichtlichen Zeiten der Pandemie erleben wir ebenso wie Buchläden und öffentliche Bibliotheken auch bei unseren Schülern und Schülerinnen erhöhtes Interesse und neue Begeisterung für Bücher, Comics, Zeitschriften und graphic novels in unserer Schulbibliothek.

Let it Be – HBG-SchülerInnen covern Beatles-Song

Musikunterricht in Corona-Zeiten – die ganz besondere Herausforderung! Ergänzend zu unseren vielen anderen kreativen Ideen haben wir den Bändraum zum Tonstudio erklärt und dort im Dezember 2020 Musik für ein paar Videos eingespielt. Eines davon ist ein Let It Be-Cover mit SchülerInnen von der 5. bis zur 10. Klasse. Finden wir Klasse!

Einführung der Oberstufe an der HBG

Die Heinrich-Böll-Gesamtschule wird im nächsten Schuljahr mit der ersten EF (Einführungsphase) in die Oberstufe starten. Den ersten Abiturient*innen werden wir also Frühjahr 2024 gratulieren können. Für interessierte Eltern / Schüler*innen […]